Räuchereiche

Mit 2,7 Meter Länge ist dieser Tisch an sich schon ein Hingucker. Das Holz dieser Räuchereiche wurde optisch kaum nachbehandelt. Allerdings bietet Eichenholz die Möglichkeit einer speziellen, chemischen Oberflächenbehandlung: Ammoniak „räuchert“ das Holz und färbt es schwarzbraun. Das Gas reagiert mit der Gerbsäure im Holz. An dieser einzigartigen Platte wurde kein Epoxidharz verwendet, auch wurde an keiner Stelle gefräst. Das Untergestell ist ebenfalls eine Spezialanfertigung. Trotz seiner filigranen Optik ist das eigens angepasste Gestell höchst stabil und verleiht dem Tisch eine zusätzliche, unverwechselbare Optik.
Ein dunkler Tisch wie dieser kommt in hellen Räumen am besten zur Geltung!

Drei mit
Ecken & Kanten.

Online-Broschüre

15987

Einfach Formular ausfüllen und sich auf die E-Mail freuen!

Click