fbpx

Holzkunde: Esche

Die Esche ist ein in Europa heimischer Laubbaum, wobei es bis zu 70 unterschiedliche Arten gibt. Die Bäume erreichen eine Höhe von bis zu 45 Meter und ein Alter von bis zu 250 Jahren. Die Rinde der Esche ist längs- und querrissig und das Holz ist schwer und hat eine hohe Dichte. Die Eschenpopulationen sind seit ungefähr 20 Jahren aufgrund mehrerer Baumpilzarten stark gefährdet.

Die Blätter der Esche weisen eine symmetrische Blattstruktur auf, wobei die Oberseite dunkelgrün und die Unterseite hellgrün ist. Die Blätter werden mit dem 5 cm bis 10 cm langen Stiel bis zu 40 cm lang und sind üblicherweise 9- bis 15-zählig gefiedert.

Bei unseren Tisch-Unikaten kommt besonders oft die Kernesche zum Einsatz. Durch die besondere Maserung, welche in Verbindung mit Epoxidharz noch besser zur Geltung kommt, ziehen die Tische sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Das Holz ist sehr strukturreiche, dekorativ, hart und mit farblicher Variabilität.

Drei mit
Ecken & Kanten.

Online-Broschüre

15987

Einfach Formular ausfüllen und sich auf die E-Mail freuen!

Click