fbpx

Holzkunde: Platane

Der Platanenbaum entwickelt eine breite und oft in ungewöhnlichen Formen erscheinde Baumkrone und kann bis zu vierzig, selten auch fünfzig Meter hoch werden. In Europa ist die ahornblättrige Platane der am weitesten verbreitete Vertreter seiner Gattung und wegen ihrer Robustheit und Frostunempfindlichkeit zählen sie zu einem der beliebtesten Bäume in Alleen und öffentlichen Parkanalagen.

Besonders auffallend ist die mehrfarbig gelb, grau, braun und grünlich gemusterte Rinde, die sich in einzelnen größeren Platten ablöst. Die Blätter sind ungefähr handtellergroß, wobei die Oberseite glänzend grün erscheint und die Unterseite hingegen dünkler und filzig ist. Die unscheinbaren, rötlich gefärbten Blüten sind kugelig und sitzen an langen Stielen. Daraus entwickeln sich die ebenfalls kugeligen Früchte, die den ganzen Winter über am Baum hängenbleiben und erst im folgenden Jahr zu Boden fallen.

In Europa ist die Platane ein wichtiger Lieferant für Holz, woraus hauptsächlich Möbel für den Innenraum gefertigt werden. Aufgrund der großen Holzstrahlen und des unregelmäßigen Faserverlaufs auf Radialflächen weisen Platanenplatten ein interessantes, sehr dekoratives Holzbild auf. Unsere Platanen Tisch-Unikate haben eine sehr besondere Maserung und sind deshalb ein Eyecatcher in jedem Wohnraum.

Drei mit
Ecken & Kanten.

Online-Broschüre

15987

Einfach Formular ausfüllen und sich auf die E-Mail freuen!

Click